Home - Frau erobern - Frau rumkriegen – So machst du es
Frau rumkriegen

Frau rumkriegen – So machst du es

Man sitzt abends mit Freunden in seinem Stammlokal. Es war bisher ein wirklich schöner Abend. Es wurde viel gelacht, auf das Leben angestoßen. Doch es sollte noch besser werden. Die Tür ging auf, das Restlicht des Tages schien herein – und in diesem Licht stand sie. Die schönste Frau, die Du jemals gesehen hast. Dein Herz setzte einen Schlag aus, nur um im Anschluss schneller zu schlagen als jemals zuvor. Deine Hände wurden feucht. Du warst wie gebannt, konntest den Blick einfach nicht mehr von ihr lassen. Es war die bekannte Liebe auf den ersten Blick. Von dem Moment an hast Du krampfhaft darüber nachgedacht, was Du wohl dafür brauchst, um eine solche Frau rumkriegen zu können. Verschiedene Sprüche geisterten durch Deinen Kopf. Sie einfach zu einem Drink einladen, wäre das eine Idee? Kann man so eine Frau rumkriegen? Oder wie wäre es, wenn Du einfach die Frage stellst, ob Du Dich zu ihr setzen darfst? Kann das funktionieren? Oder wie wäre es, ihr direkt zu sagen, dass sie die schönste Frau ist, die Du je gesehen hast? Vielleicht ist das die Methode, um die Frau rumkriegen zu können? Du denkst so angestrengt nach, dass Dir gar nicht auffällt, wie sie das Lokal wieder verlässt. Deine Chance ist also vertan. Du schwörst, Dir herauszufinden, was es braucht, um eine solche Frau rumkriegen zu können – und das am besten, bevor Dir die oben geschilderte Situation selbst passiert.

Frau rumkriegen: Gibt es einen einfachen Weg?

Klare Antwort: Nein. Es gibt keine einheitliche Methode, um eine Frau rumkriegen zu können. Jeder Mensch ist verschieden. Daher kann es keine Tipps geben, mit denen man jede Frau rumkriegen kann – und das macht es kompliziert. Außerdem setzen Tipps voraus, dass Du Dich verstellen musst, um eine Frau rumkriegen zu können. Das ist ein völlig falscher Ansatz. Wenn Du in eine Rolle schlüpfst, die Deinem eigenen Charakter nicht entspricht, wirst Du Dich nicht wohlfühlen. Und wenn Du Dich nicht wohlfühlst, wird es Dein Flirtpartner mitbekommen. Das kann zu einer unbehaglichen Stimmung führen.

Du solltest aber darauf bedacht sein, dass Dein Gesprächspartner sich wohlfühlt. Sonst kann ein Flirt nicht funktionieren. Sei also immer Du selbst. Auch wenn Du von Unsicherheit und Ängsten geprägt bist, bleib Du selbst. Wenn die Frau sich aus dem Gespräch verabschiedet, weil sie Dich für zu unsicher hält, war sie nicht die Richtige für Dich. Solltet ihr aber zueinander passen, wird sie Deine Unsicherheit akzeptieren oder sogar liebenswert finden. Wenn Du Dich nicht verstellst, ist das Risiko zwar höher, auch mal abgewiesen zu werden. Aber wenn Du die Frau rumkriegen kannst, obwohl Du Deine Fehler nicht versteckst, kann aus dem Flirt mehr werden als nur ein One-Night-Stand oder ein kurzes Missverständnis, das sich kaum als Beziehung bezeichnen lässt.

Wenn Du also mal wieder die Frau Deiner Träume erblickst, lass den Moment nicht einfach vergehen. Nimm Deinen Mut zusammen und entscheide aus dem Bauch, was Du sagst. So wirkst Du viel ehrlicher und stärkst gleichzeitig noch Dein Selbstvertrauen. Eine Frau rumkriegen zu können, ist kein Wettkampf. Es geht nicht darum, die meisten zu erobern, sondern darum, die richtige Frau rumkriegen zu können, mit der Du dann glücklich werden kannst.

Frau rumkriegen: Voraussetzungen schaffen

Es gibt zwar keine allgemeingültigen Tipps, die dabei helfen, eine Frau rumkriegen zu können, doch es gibt Tipps für die richtigen Vorraussetzungen bei einem Flirt. Es ist enorm wichtig, mit sich selbst im Reinen zu sein. Ein starkes Selbstvertrauen und ein sicheres Auftreten sind die Basis für jeden Flirt. Um das zu erreichen, kannst Du Dir deutlichmachen, dass es niemals wichtig ist, was war – sondern nur das, was in diesem Moment ist und was noch sein soll. Die Vergangenheit ist nicht mehr zu ändern, aber Du kannst Dich ändern. Du musst zunächst mir Dir selbst glücklich sein. Nur so wirst Du auch in der Lage sein, eine stabile Beziehung führen zu können.

Bevor Du also eine Frau rumkriegen kannst, musst Du an Dir selbst arbeiten. Versuche, die Version von Dir zu werden, die Dich am glücklichsten macht. Die Version, die Du gerne sein willst. Es ist egal, wie viel Arbeit nötig ist. Die Arbeit lohnt sich. Du wirst ein ganz neues Lebensgefühl kennenlernen. Frei von Ängsten und Unsicherheiten. Du wirst das Selbstvertrauen haben, was nötig ist, um eine Frau rumkriegen zu können. Glücklich sein und ein gesundes Selbstvertrauen haben sind zwar keine Garantie dafür, eine Frau rumkriegen zu können. Doch es wird Dir auch nicht allzu viel ausmachen, wenn Du abgewiesen wirst.

Frau rumkriegen: Selbstvertrauen aufbauen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Selbstvertrauen zu trainieren. Zum einen gibt es den Sport. Wenn Du mit Deinem Körper unzufrieden bist, aber auch wenn Du schon zufrieden bist, ist Sport ideal, um Selbstvertrauen aufzubauen. Du fühlst Dich körperlich stärker. Durch den Sport werden Endorphine ausgeschüttet, die für das Glücksgefühl in Deinem Körper verantwortlich sind. Eine weitere Möglichkeit bezieht sich auf Deine Karriere. Aus seinem Beruf kannst Du viel Kraft und Selbstvertrauen ziehen. Wenn Du immer versuchst, das Beste zu geben, ist der Erfolg garantiert und ein Karrieresprung kann Dir zu einer neuen Selbstwahrnehmung führen. Du hast etwas geschafft, weil Du mit aller Kraft dafür gearbeitet hast. So ein Erfolg lässt Dein Selbstvertrauen stark wachsen und hilft Dir so wiederum dabei, eine  Frau rumkriegen zu können.

Frau rumkriegen: Fazit

Es gibt keine Patentlösung um eine Frau rumkriegen zu können. Doch es gibt Möglichkeiten, Dich auf einen Flirt vorzubereiten. Das eigene Glück und die Selbstwahrnehmung sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Flirt. Sogar zu einem glücklichen Leben. Wer mit sich selbst nicht zufrieden ist, wird niemals die gleiche Ausstrahlung besitzen wie jemand, der mit sich im Reinen ist. Diese Ausstrahlung ist zwar nicht für jeden sichtbar, aber dein Verhalten wird dadurch sicherer. Also wird sie Dir auf jeden Fall helfen. Du wirst Dich sicherer fühlen. Du wirst mit Deinem Aussehen zufriedener sein. Die Welt wird für Dich in einem anderen Licht erscheinen. Es liegt also an Dir, eine gute Basis zu schaffen, um bereit zu sein, wenn Deine Traumfrau durch die Tür spaziert. Der beste Zeitpunkt, damit anzufangen, ist sofort. Wenn Du dann mal wieder in einer Kneipe sitzt und eine Frau siehst, die Dir den Atem raubt, wirst Du bereit sein. Du wirst die Frau rumkriegen können.

Weiteres dazu hier

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*


*