Home - Liebeskummer - Liebe zurückgewinnen – So geht das – Beste Tipps
Liebe zurückgewinnen

Liebe zurückgewinnen – So geht das – Beste Tipps

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

Zwar seid Ihr noch zusammen, doch irgendwie ist die Luft raus. Und als ob das nicht genug wäre, fühlst Du Dich auch noch schuldig und willst ihre Liebe zurückgewinnen. Statt jedoch tatenlos zuzusehen, wie die Beziehung langsam zu Bruch geht, kannst Du tatsächlich etwas dafür tun, ihre Liebe zurückgewinnen zu können. Auf diese Weise kann Eure Beziehung wieder so wunderschön und einzigartig werden, wie sie zu Anfang war. Alles, was Dich das kostet, ist etwas Zeit, Geduld und Initiative, um Deine Liebe zurückgewinnen zu können. Wie Du also konkret vorgehen kannst, erfährst Du im Folgenden.

Liebe zurückgewinnen: Analysiere Eure Probleme, wenn Du Deine Liebe zurückgewinnen willst

Bevor Du aktiv werden kannst, solltest Du zunächst einige Gedanken darauf opfern, die Probleme in Eurer Beziehung herauszukristallisieren. Damit ist jedoch nicht gemeint, dass Du einfach darüber nachdenken sollst, was Dich alles an Deiner Partnerin auf die Palme bringt. Viel eher ist es wichtig, dass Du versuchst, einen neutralen Standpunkt einzunehmen und die Dinge zwischen Euch kritisch zu beleuchten, um ihre Liebe zurückgewinnen zu können. So sind es in einer Beziehung zumeist Wechselwirkungen, die für Probleme sorgen. Überlege, was Deine Partnerin tut und wie Du darauf reagierst. Aus Deiner Reaktion heraus können sich eventuell weitere Streitpunkte ergeben, deshalb ist es wichtig, dass Du Deine Fehler auch einsiehst. Natürlich ist es nicht realistisch, immer zu verzeihen und sich stets absolut fehlerfrei zu benehmen. Doch manchmal reicht eine einfache Entschuldigung, um alles wieder ins Lot zu bringen. Der häufigste Grund, weshalb Beziehungen nicht mehr laufen wie am Anfang ist, dass sich unauffällig Routine einschleicht. Insbesondere, wenn Ihr Euch den Haushalt teilt, kann die Liebe schon mal auf der Strecke bleiben.

Liebe zurückgewinnen: das Einmaleins der Wertschätzung

Vor allem dann, wenn Ihr schon sehr lange zusammen seid, steigt das Risiko, einander als selbstverständlich zu empfinden. Irgendwie ist der jeweils andere ja immer da und Du musst das, was Deine Partnerin macht, nicht immer total besonders finden und Dich für alles bedanken. Oder? Wenn Du ihre Liebe zurückgewinnen willst, solltest Du wieder anfangen, dankbarer zu sein. Wie bereits oben beschrieben, kann zum Beispiel der Haushalt oft ein Grund dafür sein, dass die Beziehung langsam abstirbt. Dies liegt daran, dass häufig ein Teil der Beziehung mehr Haushaltsarbeiten erledigt und sich ungerecht behandelt fühlt.

Das bedeutet nicht, dass Du jetzt anfangen sollst, wie ein Wahnsinniger zu putzen, wenn Du ihre Liebe zurückgewinnen willst: Häufig reicht es schon, wenn jeder einfach die Aufgaben übernimmt, die ihm liegen oder für die er sich verantwortlich fühlt. Um ihre Liebe zurückgewinnen zu können, solltest Du ihr auch zeigen, dass Du ihre Mühen anerkennst und sehr dankbar bist. Keinesfalls darfst Du das, was sie für Dich macht, abwerten. Auch, wenn es Dir zum Teil nichtig vorkommt – das ist es nicht. Doch auch abgesehen von Putztätigkeiten gibt es viele Dinge, die Du an Deiner Partnerin vielleicht mittlerweile einfach hinnimmst. Beispielsweise, wenn sie für Dich gekocht hat. Wenn Du Dich nicht begeistert zeigst, tut ihr das vermutlich mehr weh, als sie Dir zeigen möchte. Aus diesem Grund solltest Du ihr klar machen, dass Du ihre Mühen wertschätzt, wenn du ihre Liebe zurückgewinnen willst. So kann sie sich wieder fühlen, als würde es sich „lohnen“, eine Beziehung mit Dir zu führen. Nicht, als sei alles was sie macht nicht gut genug für Dich.

Liebe zurückgewinnen: Richtig zuhören will gelernt sein 

Klar, irgendwann neigt sich der Gesprächsstoff in einer Beziehung dem Ende zu. Insbesondere dann, wenn Ihr auch noch zusammengezogen seid, wisst ihr ja automatisch, was der andere den Tag über so getrieben hat. Dennoch solltest Du Deiner Partnerin niemals das Gefühl vermitteln, dass Du gar nicht an dem, was sie erzählt, interessiert bist. Auch, wenn Du es vielleicht schon gehört hast – wenn Du ihre Liebe zurückgewinnen willst, solltest Du ihr zeigen, dass sie Deine Aufmerksamkeit wert ist. Das wichtigste ist, dass Du ihr zuhörst, wenn Dein Plan ist, ihre Liebe zurückgewinnen zu können. Dabei ist es auch ganz egal, ob es sich um Belanglosigkeiten handelt oder ob sie Dir ihre Gefühle mitteilt. Nur Deine ganze Aufmerksamkeit kann beweisen, dass Du willens bist, zuzuhören. Wenn Du ihre Worte zwar vernimmst, aber nebenher auf Dein Handy schielst oder fernsiehst, wirkt das nicht nur für Deine Partnerin, als seist Du nicht interessiert. Solche Dinge würdest Du schließlich auch nicht im Gespräch mit Fremden tun, warum also gerade bei einer geliebten Person? 

Ebenso kommt es beim Zuhören nicht darauf an, sich während der Andere noch redet schon eine Antwort zu überlegen. Viel eher musst Du Dich gänzlich darauf einlassen und Dein Gegenüber ausreden lassen. Wenn Du anschließend noch einen Moment Denkpause einlegst, kannst Du Deiner Partnerin möglicherweise viel besser helfen, als wenn Du einfach versuchst, sie mit irgendeiner Standardfloskel abzuspeisen. Auch, wenn Du es selbst vielleicht nicht weißt: Andere merken, wenn man ihnen nicht zuhört. Und niemand ist freudig erregt darüber. Wer weiß, vielleicht kann Deine Partnerin Dich trotz langer Beziehung noch regelmäßig überraschen, wenn Du einfach darauf achtest, was sie sagt?

Liebe zurückgewinnen: Liebe zurückgewinnen, indem Du Liebe schenkst

Es ist kein Wunder, dass Ihr Euch auseinanderlebt, wenn Du keine Motivation mehr zeigst, Deiner Partnerin eine Freude zu machen. Du kannst nur dann ihre Liebe zurückgewinnen, wenn Du ihr auch etwas Liebe zeigst. Dies kannst Du gänzlich auf Deine Art machen – die Hauptsache ist, dass sie es merkt. Überlege Dir vielleicht, was Du am Anfang getan hast, um sie glücklich zu machen. Vielleicht hat sie sich eben deshalb in Dich verliebt und nun sind die Gefühle für Dich dabei zu verschwinden.

Egal, ob es sich um Geschenke, Nettigkeiten oder Komplimente handelt – viele Jahre zusammen sind keine Rechtfertigung dafür, all dies zu unterlassen. Auch sind es vielleicht ganz kleine Dinge, die dazu führen können, dass Du ihre Liebe zurückgewinnen kannst. Pflücke ihr irgendwo eine Blume, die sie gerne mag. Schreibe ihr kleine Botschaften. Führe sie an den Ort, an dem Ihr Euch das erste Mal geküsst habt. Was auch immer es ist, es gibt zahlreiche Wege, die Liebe zurückgewinnen zu können. Wenn Du bereit bist, etwas mehr Geld zu opfern, kannst Du sogar mehrere Dinge kombinieren: Buche zum Beispiel eine Reise für Euch beide an einen Ort, den Deine Partnerin immer besuchen wollte und veranstalte dort spontan eine Schnitzeljagd mit Liebesbotschaften. Auch hilft es manchmal schon, wenn Du Dich einfach dafür entschuldigst, dass Du ihr in letzter Zeit nicht der Partner warst, den sie verdient hat, und dass Du ihre Liebe zurückgewinnen willst. Häufig reicht eine einfache Einsicht, um mehr Klarheit in Eure Beziehung zu bringen. Vielleicht kannst Du so auch herausfinden, was genau sie sich wünscht und wie Du ihre Liebe zurückgewinnen kannst.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

>> DIREKT ZUM VIDEO <<