Home - Ex zurück - Er weiß nicht was er will Kontaktsperre
Er weiß nicht was er will Kontaktsperre

Er weiß nicht was er will Kontaktsperre

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

Eine Trennung ist immer eine äußerst schwierige Geschichte. Schließlich bedeutet sie einerseits, dass man seine gemeinsamen Zukunftspläne aufgeben und sich im Leben neu orientieren muss. Andererseits ist es natürlich immer auch ein gewisses Scheitern, das mit der Trennung einhergeht. Schließlich hat man es als Paar nicht geschafft, sich so aufeinander abzustimmen, dass man es – böse formuliert – miteinander aushält. Allerdings ist eine Trennung auch nicht immer automatisch das Ende. Schließlich kann es durchaus passieren, dass man sich erst durch eine Trennung wirklich bewusst darüber wird, was man denn verloren hat und was nun im eigenen Leben fehlt. Manchmal kann Dein Freund aber auch vieldeutig sagen, dass er Abstand bräuchte und nachdenken müsste. In diesem Fall wirst Du kaum darum herumkommen, das Phänomen einer sinnbildlichen „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ zu erleben.

Diese „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ bedeutet letztendlich genau die beiden Dinge, die Dein Freund bereits angedeutet hat. Einerseits wird er sich Abstand von Dir nehmen, um für sich einen klaren Kopf bekommen zu können. Andererseits wird er nachdenken und seine beziehungsweise Eure aktuelle Lebenssituation genau reflektieren.

Doch wie genau sollst Du eigentlich mit der „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ umgehen? Schließlich bedeutet diese auch für Dich eine ziemliche Umstellung. Manchmal trifft sie Dich sogar völlig unerwartet und Du weißt gar nicht mehr, was Du denken sollst. Was genau der Hintergrund einer „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ sein kann, wie Du damit umgehen solltest und was Du in der Folge erwarten kannst, soll Dir dieser Ratgeber verdeutlichen. So hast Du möglicherweise auch für Dich eine Hilfe in dieser nicht ganz einfachen Situation.

Er weiß nicht was er will Kontaktsperre: die Gründe herausfinden

Als eine der ersten Fragen wird Dir vermutlich im Kopf herumspuken: Warum??? Nun, diese Frage ist eindeutig von Eurer Situation, Euren individuellen Problemen et cetera abhängig. Normalerweise wird Dir Dein Freund aber auch zumindest grob sagen, warum er eine „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ als notwendig erachtet. So hast Du für Dich einen ersten Anhaltspunkt.

Manchmal wird er sich jedoch auch schleierhaft ausdrücken und nicht ganz deutlichmachen, was ihn denn eigentlich beschäftigt. In diesem Fall ist es an Dir, herauszufinden, was das Problem ist. Dafür bieten sich Dir mehrere Möglichkeiten. Die erste davon wäre es, ihn einfach zu fragen, bis er Dir eine klare Antwort gibt. Schließlich hast auch Du ein Recht darauf, zu erfahren, was genau Eure Beziehung so belastet. Auf der anderen Seite ist das natürlich auch nicht ganz unproblematisch. Schließlich berücksichtigst Du so seinen Wunsch nach der „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ nicht. Und genau das kann er Dir möglicherweise sehr übelnehmen. Daher solltest Du aufpassen, dass Du ihn nicht ständig kontaktierst und so wieder und wieder mit Dir konfrontierst. So kannst Du ihn völlig von Dir wegtreiben.

Die zweite und gleichzeitig etwas weniger bedrohliche Möglichkeit ist die, selbst darüber zu reflektieren, was ihn weggetrieben hat. Nur selten wird es der Fall sein, dass die „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ aus dem Nichts kommt. Vielmehr wird es häufig schon vorher Probleme irgendeiner Art in Eurer Beziehung gegeben haben, die nun auf irgendeine Weise eskaliert sind oder einfach zu viel wurden. Das ist ein häufiger Grund für eine „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“. Entsprechend denk darüber nach, was Eure Beziehung belastet hat und was möglicherweise auch dazu geführt hat, dass Ihr nicht mehr so gut miteinander zurechtgekommen seid.

Er weiß nicht was er will Kontaktsperre: häufige Gründe für seine Unsicherheit

Natürlich gibt es für eine „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ ein paar Gründe, die relativ häufig auftreten können. Einerseits kann es zunächst tatsächlich sein, dass Ihr irgendwelche Probleme in Eurer Beziehung habt, mit denen Ihr so nicht (mehr) zurechtkommt. Gerade wenn diese Probleme länger bestehen, können sie Euch mürbe machen und schwer zusetzen, sodass die Beziehung alles andere als gesund ist. Und irgendwann wird möglicherweise die Problematik so ein zentrales Thema bei Euch, dass sie alle schönen Seiten der Beziehung in den Hintergrund stellt. Und genau dann kann es entweder zu einer Trennung oder zu einer „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ kommen.

Ein möglicher anderer Grund ist der, dass der Alltag Euch eingeholt hat und Euch das Leben schwierig macht. Manchmal schafft man es als Paar nicht, die Emotionen über viele Jahre aufrechtzuerhalten und sich ständig neu zu entdecken. Das ist jedoch unverzichtbar, wenn man sich in der Beziehung nicht irgendwann anöden möchte. Und genau dann kann es ebenfalls wieder sein, dass Dein Freund oder Mann eine „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ möchte. Diese soll ihm dann dabei helfen, herauszufinden, welchen Wert Eure Beziehung noch für ihn hat.

Am allerschlimmsten ist es jedoch, wenn Dein Partner sich in jemand anderen verliebt. Das ist ein sehr schlechtes Zeichen für Eure Beziehung und wird für Dich ein Schlag ins Gesicht sein. Hier stellt sich auch grundsätzlich die Frage, ob Du es überhaupt tolerieren möchtest, mit einer anderen konkurrieren zu müssen. Allerdings ist die Frage hier vor allem die, wie fair der Umgang Deines Partners mit Dir in dieser Situation ist. Schließlich kann es tatsächlich auch einfach einmal passieren, dass man sich verliebt. Keine Beziehung hat nur Höhen. Häufig gibt es irgendwelche möglicherweise auch nur unterschwelligen Probleme, die ihn belasten. Und wenn er nun jemanden kennenlernt, bei dem diese Probleme so gar nicht vorhanden sind, kann die Sehnsucht nach Lösung dieser Probleme dazu führen, dass man sich einfach in das Gegenüber verliebt, ohne dass man wirklich etwas dafür kann. Wenn Du die Probleme allerdings nicht von ihm, sondern nur hinten herum erfährst, dann solltest Du Dir Gedanken machen, ob Dein Partner nicht einfach etwas unehrlich zu Dir in dieser Hinsicht ist und ob Du Dir das überhaupt bieten lassen möchtest. So kann sich auch schnell die „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ erledigt haben, weil Du stattdessen Deine eigene Kontaktsperre aufziehst.

Er weiß nicht was er will Kontaktsperre: Was kannst Du tun?

Unabhängig davon, aus welchem Grund Du nun mit der „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ konfrontiert wirst, möchtest Du bestimmt auch wissen, wie Du mit der „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ umgehen sollst. Das ist eigentlich recht einfach, gleichzeitig wiederum nicht. Die grundsätzliche Frage ist zunächst: Hast Du ein Interesse am Fortbestand der Beziehung? Wenn nicht, dann müsst Ihr die „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ gar nicht erst aussitzen. Dann beende die Beziehung einfach und Ihr könnt Euch sofort beide neu orientieren. Das spart Euch Zeit, Kraft und Nerven.

Wenn es jedoch Dein Ziel ist, dass die Beziehung weiterhin besteht, dann musst Du etwas behutsamer vorgehen. Im Grunde genommen kannst Du ihm auch nur die nötige Zeit geben, um für sich zu klären, was er denn möchte. Schließlich wird er vermutlich wirklich gerade in einer Phase sein, in der er Dir nicht genau sagen kann, was er eigentlich will und ob Ihr als Paar für ihn noch Sinn macht. Das kann durchaus sehr schmerzhaft für Dich sein. Aber wenn Du Deine Chancen maximieren möchtest, musst Du seinen Wunsch nach einer „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ respektieren.

Er weiß nicht was er will Kontaktsperre: Was solltest Du auf keinen Fall tun?

Das zeigt Dir aber gleichzeitig auch auf, was Du eher nicht machen solltest, wenn Dein Freund eine „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ aufbauen möchte. Wenn Du ihn nämlich trotzdem ständig kontaktierst, nimmst Du ihm die Möglichkeit, über ihn, Dich und Euch zu reflektieren. Er geht nicht ohne Grund auf Abstand, sondern benötigt Zeit, um fernab von allen wesentlichen Einflussfaktoren für sich nachdenken und eine Entscheidung über Eure Beziehung treffen zu können. Und genau in diesem Vorhaben wirst Du ihn massiv sabotieren, wenn Du ständig den Kontakt zu ihm suchst. Das wird letztlich nicht dazu führen, dass er die „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ aufhebt, sondern nur dazu, dass er möglicherweise weder die Beziehung mit Dir, noch den Kontakt zu Dir halten möchte. Und genau dann hast Du das geschafft, was Du eigentlich vermeiden wolltest.

Auch betteln ist immer ein schlechter Ratgeber – unabhängig davon, ob es die „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ noch gibt oder schon nicht mehr. Daher bitte ihn nicht ständig um Verzeihung oder darum, dass er zu Dir zurückkommt. Diese Entscheidung muss er für sich selbst treffen – genau das ist auch das Hauptziel seiner „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“. Also musst Du ihn wohl oder übel einfach mal machen lassen. Er wird irgendwann alleine von Dir zurückkommen. Und wenn es tatsächlich einmal zu lange dauern sollte, dass er sich irgendeine Tendenz entlocken lässt, dann frag ihn danach, wie sein Prozess verläuft und ob er schon weitergekommen ist. Im Regelfall bekommst Du so eine Wasserstandsmeldung von ihm, wie es für Dich und Euch aussieht.

Auch solltest Du es vermeiden, hinter seinem Rücken Deinen Frust über die Entscheidung für eine „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ herauszulassen. Natürlich sollst Du es nicht komplett in dich hineinfressen. Aber achte auf jeden Fall darauf, was Du anderen über Eure Situation und Deine Gefühle dazu erzählst. Schließlich ist ja Deine Intention meist die, dass Ihr möglicherweise bald wieder glücklich vereint seid. Und genau dann kann es negativ auf Dich zurückfallen, wenn Du ihn in dieser Findungsphase im Freundeskreis schlechtgemacht hast. Ist Dein Frust über die „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ zu groß, lasse ihn besser anderweitig raus. Treibe Sport oder hole den Frühjahrsputz nach. So kannst Du Deine Wut und Deinen Frust positiv umsetzen und wirst Dich danach besser fühlen.

Er weiß nicht was er will Kontaktsperre: ein Ausblick

Natürlich ist nicht nur die Frage nach dem Umgang mit der „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ wichtig. Stattdessen ist auch die Überlegung relevant, wo das Ganze letztlich hinführen kann. Das ist unter dem Strich jedoch eine sehr schwere Frage, die sich nur schwer beantworten lässt. Grundsätzlich gibt es eigentlich nur drei Möglichkeiten: Ihr führt die Beziehung fort, Ihr führt sie nicht fort oder er kann die Situation nicht klären und bleibt in seinem Zwiespalt, sprich Eure Situation bleibt unklar. Nicht immer wirst Du dabei das Glück haben, dass auch die Lösung dabei herauskommt, die Du Dir vorstellst. Doch wie genau sollst Du beziehungsweise wie solltet Ihr nach der „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ weiter vorgehen?

Der Weg, den Du Dir wahrscheinlich wünschst, ist der, dass Eure Beziehung wieder auflebt und weitergeht. Das wird der Fall sein, wenn er gemerkt hat, dass er Dich tatsächlich für sein Leben braucht und nicht ohne Dich sein möchte. Obwohl Deine Position nach der „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ vermeintlich gestärkt ist, solltest Du Dich allerdings nicht zurücklehnen und einfach nur genießen, dass er wieder da ist. Stattdessen müsst Ihr gemeinsam aufarbeiten, was zur „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ geführt hat. Schließlich wird diese nicht einfach grundlos vom Himmel gefallen sein. Also gilt es, Gründe zu finden, warum es zu dieser Situation kam. Und wenn Ihr diese gefunden habt, ist es an Euch, zu beurteilen, wie schwer diese tatsächlich die Beziehung beeinträchtigen. Zur Not müsst Ihr daran arbeiten, diese Faktoren in den Griff zu bekommen oder sogar ganz zu beseitigen.

Nicht unbedingt dankbar, aber dennoch ganz gut zu handeln ist es, wenn Dein Freund sich im Rahmen der „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ gegen eine Fortführung der Beziehung entscheidet. In diesem Fall ist das Problem zwar, dass es Dich wahrscheinlich sehr verletzen wird und Du Dein Leben neu strukturieren musst. Dennoch hast Du dadurch eine ganz klare Aussage und kannst versuchen, Dich neu zu orientieren. Das wird nicht sehr leicht, aber mit der Zeit wird es Dir gelingen. Wichtig ist, dass Du dann von Deiner Seite aus eine Kontaktsperre durchziehst. Diese ist wichtig, damit Du Dich emotional und gedanklich von ihm lösen kannst.

Am undankbarsten ist es, wenn auch die „Er weiß nicht was er will Kontaktsperre“ keine Aufklärung bringt, was Dein Freund möchte. In diesem Fall ist das richtige Verhalten ein wahrer Balance-Akt. Einerseits solltest Du natürlich ein gewisses Verständnis für seine Situation aufbringen, andererseits darf Deine Geduld natürlich auch nicht grenzenlos sein. Schließlich tut es auch Dir weh, wenn Du für ihn nicht die klare Nummer eins bist – und genau das solltest Du ihm deutlichmachen. Wenn Du es gar nicht mehr aushältst, kann es sogar passieren, dass Du irgendwann die Beziehung von Deiner Seite aus beenden solltest. Schließlich sollte Dir Dein Seelenheil das Wichtigste im Leben sein.

So kannst Du Deinen Partner zurückerobern

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

>> DIREKT ZUM VIDEO <<