Home - Ex zurück - Ex Partner zurück – So bekommst Du Deinen Ex Partner zurück
Ex Partner zurück

Ex Partner zurück – So bekommst Du Deinen Ex Partner zurück

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

Eine Trennung bringt kaum etwas Gutes mit sich. Schuldgefühle, Sehnsucht und Wut schwirren in Deinen Gedanken umher und alles was Du tun willst, ist irgendwie Deinen Ex Partner zurück bekommen. Ansonsten findest Du nur wenig Motivation, Deinen Alltag wie gewohnt hinter Dich zu bringen. Am liebsten würdest Du den ganzen Tag im Bett bleiben, Dich in Selbstmitleid suhlen und warten, dass eine gute Fee Dir auf magische Art und Weise Deinen Ex Partner zurück bringt. Wahrscheinlich musst Du nicht erst gesagt bekommen, dass das Leben so leider nicht funktioniert. Doch wie sollst Du Dich tatsächlich dazu aufraffen, aktiv daran zu arbeiten, dass Dein Ex Partner zurück kommt? Sobald Du den Entschluss gefasst hast, dass Du Deinen Ex Partner zurück willst, bist Du schon auf einem guten Weg. Alles Weitere erfährst Du im folgenden Ratgeber.

Ex Partner zurück: Deine Trauer braucht ein Limit

Mit Liebeskummer ist nicht zu spaßen. Viele Symptome, die ein gebrochenes Herz mit sich bringen kann, gleichen jenen, die auch bei einer schwerwiegenden Depression auftreten. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, wenn Du Dich frisch nach dem Ende einer langjährigen Beziehung nicht in der Lage dazu fühlst, Dein Leben wie gewohnt weiterzuleben und beispielsweise auch arbeiten zu gehen. Nicht selten können Schwindelanfälle, Müdigkeit, Übelkeit und emotionale Labilität auftreten.

Doch je mehr Du Dich Deinem Liebeskummer hingibst, desto länger wird er auch andauern. Selbstverständlich ist es wichtig und richtig, für einige Zeit wirklich nichts zu tun außer zu trauern. Du kannst Deine Gefühle nicht einfach hinunterschlucken, da es ansonsten passieren kann, dass sie irgendwann unverhofft aus Dir heraussprudeln und Dich mit einem umso heftigeren Schlag treffen. Deshalb solltest Du an Deine emotionale Verfassung denken und Dich für ein paar Tage wirklich nur den Aktivitäten hingeben, zu denen Du Dich stark genug fühlst. Doch irgendwann muss natürlich Schluss damit sein, insbesondere dann, wenn Du Deinen Ex Partner zurück gewinnen willst. Dies kann nämlich ein ganzes Stück Arbeit bedeuten, das sich nicht von selbst erledigen wird. Nachdem Du also schon einige Tage in Deinem Bett verbracht und geschmollt hast, ohne etwas zu tun, solltest Du einen Schlussstrich ziehen. Auch, wenn es Dir zunächst schwerfällt.

Ex Partner zurück: Ein Schritt rückwärts, einer nach vorn

Nachdem Du Dich aufgerafft hast, systematisch Deinen Ex Partner zurück zu bekommen, solltest Du Eure Beziehung und insbesondere ihr Ende nochmals kritisch beleuchten. Hilfreich kann dafür eine Art Tagebuch sein, in dem Du alles notierst, was an Eurer Beziehung gut und was schlecht war. Dies kann Dir nicht nur helfen, Dir eine Strategie für die Rückeroberung zu überlegen, sondern Dir vielleicht auch klar machen, dass Du Dir nur einbildest, Deinen Ex Partner zurück zu wollen. Du musst absolut ehrlich zu Dir selbst sein und in Dich hineinhören, ob Du die Beziehung wirklich als dermaßen kostbar erachtet hast, oder ob Du vielleicht nur Angst hast, allein zu bleiben. Nach dem Ende einer Beziehung ändern sich viele Lebensumstände, die ziemlich einschüchternd sein können.

Auch spielt eine Trennung häufig gemeine Spiele mit dem Ego – wer verlassen wurde, hat häufig das Gefühl, dass ihm eine Ungerechtigkeit widerfahren sei. Schließlich impliziert eine Trennung irgendwie auch, dass Du anscheinend nicht gut genug für Deinen Partner bist. Oder zumindest nicht das, wonach er sich sehnt. Klar kann dabei häufig das Gefühl aufkommen, es Deinem Ex Partner beweisen zu wollen. Und ob Du seine Liebe verdient hast! Doch wenn dies das Einzige ist, weshalb Du Deinen Ex Partner zurück möchtest, ist es besser, Dich neu zu orientieren und Deine Zeit als Single zu genießen, bis Du jemanden findest, der wirklich genau Dich will.

Ex Partner zurück: Fehlersuche

Bist Du jedoch überzeugt davon, dass Eure Beziehung abgesehen von kleinen Missverständnissen eigentlich wunderbar war und mit ein wenig Arbeit umso schöner weiterlaufen könnte, ist es Zeit, herauszufinden, wo der Fehler liegt. Natürlich wird es Dinge geben, die Du hauptsächlich Deinem Ex Partner anlastest. Allerdings kannst Du nicht versuchen, ihn zu verändern. Insbesondere dann nicht, wenn Du Deinen Ex Partner zurück gewinnen möchtest. Du kannst Dir lediglich überlegen, ob Du auf einige Macken und Angewohnheiten vielleicht hättest anders reagieren können. Der häufigste Grund für Streit ist fehlgeleitete Kommunikation: Irgendwer macht etwas falsch, daraus ergibt sich eine Reaktion, die verletzend ist und auf die möglicherweise auch wieder falsch reagiert wird. So kann ganz schnell ein Teufelskreis entstehen, der schließlich in einer Negativspirale mündet und das Ende einer Beziehung einleiten kann. Wenn Dir solche Dinge auffallen, bist Du schon einen großen Schritt vorangekommen.

Ex Partner zurück: die Freundschaft nach der Trennung

Das Beste, was Du direkt nach der Trennung tun kannst, ist, eine Kontaktsperre zu verhängen. Diese Zeit solltest Du idealerweise dazu nutzen, Dich selbst zu finden und gleichzeitig auch dafür zu sorgen, dass Dein Ex Partner zurück zu Dir will. Das bedeutet, dass Du ihm zwar darlegen solltest, dass Dein Leben auch ohne ihn weiter geht, allerdings nicht allzu offensichtlich. Niemand möchte, dass der Ex Partner zurück kommt, weil Du ihm leid tust. Deshalb: Genieße Deine Zeit als Single! Irgendwann wirst Du Dich vermutlich bereit fühlen, Deinen Ex zu kontaktieren. Hier solltest Du in jedem Falle darauf achten, dass Du nicht einfach weitermachst, als wärt ihr noch zusammen. Viel eher kommt es jetzt darauf an, nichts zu überstürzen und erst einmal eine freundschaftliche Beziehung aufzubauen. Versuche möglichst nicht, von Eurer vergangenen Beziehung zu reden oder Dich allzu offensichtlich nach dem jetzigen Liebesleben Deines Ex Partners zu erkundigen. Und was schon gar keinen Platz in Euren ersten Gesprächen hat, sind Vorwürfe. Versuche Dich davon zu überzeugen, dass Du Dein Gegenüber eigentlich gar nicht kennst und erst kennen lernen willst. Dies stimmt sogar teilweise, da Menschen sich nach einer Trennung ziemlich verändern können. Aus diesem Grund kann es auch sein, dass Du aufhörst, Deinen Ex Partner zurück zu wollen, da er einfach nicht mehr die Person ist, nach der Du Dich sehnst. Wenn Du jedoch nach einiger Zeit merkst, dass das Knistern von früher wieder da ist, hast Du gute Chancen, Deinen Ex Partner zurück zu bekommen. An dieser Stelle heißt es dann nur noch, auf keinen Fall in die gewohnten Muster zu verfallen, die zur Trennung geführt haben. In dem Sinne – viel Erfolg!

Weiteres dazu – Hier

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

>> DIREKT ZUM VIDEO <<