Home - Ex zurück - Gefühle für den Ex – Das ist wichtig
Gefühle für den Ex

Gefühle für den Ex – Das ist wichtig

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

Die Trennung ist schon Monate her, der Schmerz überwunden, doch auf einmal wird die klar: Du hast doch noch Gefühle für den Ex. Diese Erkenntnis kann sehr verwirrend sein. Besonders wenn Du gedacht hast, dass Du endlich über die Beziehung hinweggekommen bist, Dich neu orientiert hast. Das schlimmste Szenario ist, wenn Du bereits wieder in einer Beziehung bist und Dir dann auffällt, dass Du noch Gefühle für den Ex hast. Doch Liebe lässt sich nicht kontrollieren. Es kann jederzeit passieren, dass Du Dich verliebst. Diese Unberechenbarkeit macht die Liebe so schwierig, doch gleichzeitig auch interessant. Auch wenn Dir die Gefühle für den Ex das Leben etwas schwerer machen, so ist es doch immer wieder aufregend, von der Liebe überrascht zu werden. Doch selbst wenn die Liebe nicht zu kontrollieren ist, liegt die Entscheidungsgewalt bei Dir. Wenn Du noch Gefühle für den Ex hast, kannst Du ihnen entweder nachgeben oder sie bewusst ignorieren.

Gefühle für den Ex: die Gefühle zulassen

Solltest Du Dich dazu entschieden haben, die Gefühle für den Ex zuzulassen und Dich erneut auf eine Beziehung einzulassen, ist es wichtig, dass Du nicht die gleichen Fehler noch einmal begehst. Geh die Sache langsam an. Versuche, zunächst herauszufinden, ob Dein alter Partner noch ähnliche Gefühle für Dich hat. Du kannst ihn entweder direkt darauf ansprechen oder aber versuchen, seine Körpersprache, seine Ausdrucksweise und sein Verhalten zu interpretieren. Um Deine alte Liebe anzusprechen, bedarf es einigem Mut.

Wenn Du es Dir nicht zutraust und Du mit der Situation, dass Du noch Gefühle für den Ex hast, überfordert bist, bietet sich die Interpretation an. Dabei kann es natürlich passieren, dass etwas fehlgedeutet wird, doch es gibt viele Anzeichen, die Dir zeigen, ob noch einmal eine Chance auf einen Neuanfang besteht oder nicht. Sollte sich Dein Expartner immer wieder bei Dir melden, Dich an gemeinsame Zeiten erinnern, immer wieder von den schönen Zeiten Eurer Beziehung sprechen, kannst Du davon ausgehen, dass er noch Gefühle für Dich hat. Das Suchen von körperlicher Nähe sowie häufiges Lächeln ist ebenfalls ein deutliches Anzeichen von großem Interesse an Deiner Person. Wenn Du also einige dieser Anzeichen an ihm wahrnimmst und Dir sicher bist, noch Gefühle für den Ex zu haben, kannst Du es noch einmal mit ihm versuchen. Ein klärendes Gespräch zu Beginn der Beziehung ist allerdings unerlässlich, sonst werdet Ihr die gleichen Fehler erneut begehen.

Gefühle für den Ex: Die Gefühle ignorieren

Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, die Gefühle für den Ex zu ignorieren und Dein Leben wie bisher fortzusetzen. Um diese Entscheidung nicht zu bereuen, solltest Du Dir wirklich sicher sein, dass Du nie wieder eine Liebesbeziehung mit dieser Person eingehen willst. Sei es, weil Dich Dein Partner betrogen hat oder Dir damals klar war, dass Ihr einfach nicht zusammenpasst. Deine Entscheidung muss endgültig sein, sonst werden die nächsten Wochen zur Qual.

Mach Dir also klar, dass Du zwar Gefühle für den Ex hast, aber niemals wieder ein gemeinsames Leben mit ihm führen willst. Dabei hilft es, Dir immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, warum Ihr damals die Beziehung beendet habt. Leg eine Liste an, auf der alle Sachen stehen, die damals in der Beziehung nicht geklappt haben, und schau sie Dir jeden Morgen an. So werden alle Gefühle für den Ex im Keim erstickt. Du kannst Dir mit der Zeit ein neues Leben aufbauen, ohne Dich jemals wieder mit dem Thema auseinandersetzen zu müssen.

Gefühle für den Ex: das Risiko der Unterdrückung

Seine Gefühle zu unterdrücken, birgt ein gewisses Risiko. Nicht nur, dass es selten gelingt, Deine Gefühle komplett unter Verschluss zu halten. Mit der Zeit kann es passieren, dass die Gefühle für den Ex noch stärker werden, weil Du versuchst, sie zu ignorieren. Ignorierte Liebe schlägt häufig auf den Magen und kann zu körperlichen Krankheitssymptomen führen. Solltest Du also in die Situation kommen, dass Du wieder Gefühle für den Ex hast, dann ignoriere sie nicht. Besprich sie mit dem Expartner und finde entweder einen endgültigen Abschluss oder unternimm einen neuen Beziehungsversuch.

Das ist bei einer Kontaktsperre wichtig –  Hier Klicken

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

>> DIREKT ZUM VIDEO <<