Home - Ex zurück - Sie hat mich verlassen – Das ist jetzt wichtig
Sie hat mich verlassen

Sie hat mich verlassen – Das ist jetzt wichtig

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

Sie hat mich verlassen?! Du warst bis vor Kurzem in einer Deiner Meinung nach glücklichen Beziehung? Sie hat es jedoch anders gesehen und Dich verlassen? Das ist unglaublich schmerzhaft und nicht einfach zu überwinden. Das Wichtige in dieser Situation ist jedoch, dass Du Dich nicht einfach ergibst und in dem Gedanken „Sie hat mich verlassen“ ertrinkst. Auch wenn es schmerzhaft ist, soll Dir der folgende Artikel dabei helfen, Deinen Mut wiederzufinden und – wenn Du das wirklich möchtest – um Deine Beziehung zu kämpfen. Eine Trennung bedeutet nämlich nicht automatisch, dass tatsächlich alles vorbei sein muss. Stattdessen gibt es Mittel und Wege, darum zu kämpfen und den Gedanken „Sie hat mich verlassen“ vergessen zu machen. Allerdings solltest Du dabei nicht planlos, sondern mit Bedacht vorgehen. Andernfalls kann es Dir passieren, dass Du Deine Ex endgültig vertreibst. Entsprechend handle nicht intuitiv, sondern denke genau darüber nach, was Du tust.

Sie hat mich verlassen: das Tal der Tränen

Zuerst ist die Trennung und der damit verbundene Gedanke „Sie hat mich verlassen“ unglaublich schmerzhaft. In dieser Situation willst Du alles versuchen, um Deine Ex zurückzugewinnen. Doch in diesem Moment ist das in aller Regel genau die falsche Herangehensweise. Deshalb beherzige folgenden Tipp: Lass alle intuitiven Handlungen sein, mit denen Du Deine Ex zurückgewinnen willst. Das Wichtigste ist zunächst, den Kontakt erst einmal auszusetzen. Das ist ebenfalls schwierig und kann auch wehtun. Jedoch kann Deine Ex gar nicht die nötige Luft haben, die Umstellung ihres Alltags zu bemerken und Dich eventuell zu vermissen, wenn Du sie direkt mit Deinen Kontakten bombardierst.

Entsprechend musst Du in dieser Phase standhaft sein und die Situation zunächst akzeptieren, wie sie ist. Das kann für Dich bedeuten, dass der Gedanke „Sie hat mich verlassen“ in Deinem Kopf weiter vor sich hinschwelt und Du ein erstes Tal der Tränen durchschreiten musst. Das ist jedoch wichtig, denn mit Verzweiflung bekommst Du Deine Beziehung nicht zurück. Wenn Du Dich also nicht an den Gedanken „Sie hat mich verlassen“ gewöhnen willst, nimm Dich zusammen, auch wenn es nicht leicht für Dich ist.

Sie hat mich verlassen: zurück zu den Wurzeln

Kehre stattdessen in Dein Leben zurück. Das muss nicht sofort geschehen, sondern kann auch ein paar Tage dauern. Allerdings solltest Du dann bemüht sein, Dein Leben wieder wahrzunehmen und zu erleben. Unternimm eigene Dinge und versuche, über Dir angenehme Aktivitäten wieder etwas mehr Freude und Normalität in Dein Leben zu bekommen. So lässt der erste Trennungsschmerz nach und der Gedanke „Sie hat mich verlassen“ kann sich von echter Verzweiflung zu einem einfachen Vermissen wandeln.

Manchmal entwickelt es sich auch völlig anders und nach der ersten Trauer durch den Gedanken „Sie hat mich verlassen“ wirst Du stattdessen wütend auf Deine Ex und fragst Dich, warum Du so lange mit ihr zusammen gewesen bist. In diesem Fall entwickelt es sich natürlich nicht in die Richtung, dass Ihr wieder zusammenkommt. Das ist jedoch auch völlig okay, solange das Deine ehrlichen Gedanken nach dem völlig einnehmenden „Sie hat mich verlassen“ sind. Wenn es also nicht dazu kommt, dass Du die Beziehung im Laufe der Zeit noch retten möchtest, dann lass es durchaus sein. Das kann ebenso der richtige Weg sein wie die Erneuerung der Beziehung. Wichtig ist, dass Du Deine Entscheidung in Ruhe triffst – und nicht überstürzt.

Sie hat mich verlassen: Neuen Mut schöpfen

Alle diese Schritte haben genau ein Ziel: dass Du Dir selbst wieder bewusst wirst und neuen Mut für Dein Leben schöpfst. So schaffst Du es nämlich, Abstand vom Gedanken „Sie hat mich verlassen“ zu gewinnen. Das sorgt dafür, dass Du neues Selbstbewusstsein tankst und Dein Leben auch ohne Deine Freundin wieder funktioniert. Genau dieses Stadium solltest Du erreichen, um herauszufinden, ob Du Deine Freundin wirklich zurückgewinnen möchtest oder ob es sich dabei eher um eine intuitive Reaktion handelt, die Dir das gewohnte Leben erhalten sollte.

Wenn Du nun Deine Ex zurück möchtest, sollte der Gedanke „Sie hat mich verlassen“ etwas weiter von Dir entfernt liegen. Dadurch hast Du nun auch eine ganz andere Ausstrahlung und kannst langsam ausloten, wie es Deiner Ex geht. Es sollte natürlich etwas Zeit vergangen sein – je nach Dauer der Beziehung zwischen einer und acht Wochen ungefähr – und Du kannst Dich bei Deiner Ex melden. Ruf sie an und sprecht ein wenig darüber, wie es Euch nun geht und was Ihr nun macht. So kannst Du ganz unverbindlich den Kontakt wiederherstellen und wirst merken, wie weit Deine Ex tatsächlich von Dir entfernt ist. Häufig – aber nicht immer – wird es ihr nämlich auch schwerfallen, die Beziehung zu vergessen.

Sie hat mich verlassen: der Kampf um Deine Partnerin

So habt Ihr nun beide wieder die Kontrolle darüber, was zwischen Euch passiert und vor allem eine gesunde Distanz zu den Ereignissen, die zur Trennung geführt haben. Wenn Du den Gedanken „Sie hat mich verlassen“ nun endgültig lösen möchtest, versucht über Euren wiedergefundenen Kontakt einfach wieder, etwas Positives miteinander zu unternehmen. So schafft Ihr es, Eure Zweisamkeit auch wieder mit Freude und Spaß zu füllen. Das wird definitiv dazu beitragen, dass sich Euer Verhältnis bessert – unabhängig davon, ob es auf einen freundschaftlichen Kontakt oder ein Liebescomeback hinauslaufen soll.

Wenn Du es schaffst, diese Gelassenheit tatsächlich in Eurem Umgang an den Tag zu legen, wird es auch Dir leichter fallen, mit der Situation und dem Gedanken „Sie hat mich verlassen“ umzugehen. Das wiederum führt auch dazu, dass Deine Ex wieder einen positiven Zugang zu Dir findet – und möglicherweise erkennt auch sie wieder den Freund in Dir, in den sie sich damals verliebt hat. Es wird schließlich nicht nur Negatives zwischen Euch gegeben haben, sonst wärt Ihr nicht zusammengekommen. Das Wichtige ist es, dass dieses Positive im Umgang wieder hervorgeholt wird und sie das auch spüren kann.

Wenn alles optimal läuft, schaffst Du es damit, die negativen Vorkommnisse zwischen Euch so weit in den Hintergrund zu rücken, dass sie ihre Bedenken hinten anstellt und Dir und Euch wieder eine Chance gibt. In diesem Fall hast Du es geschafft und ein erfolgreiches Liebescomeback erreicht. Der wichtigste Schritt zur Verarbeitung des Gedankens „Sie hat mich verlassen“ liegt also darin, Dich selbst und Deine Gelassenheit wiederzufinden. Anders wirst Du ihre Liebe zu Dir nicht wieder hervorbringen können.

Beziehung retten – Mehr dazu 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

>> DIREKT ZUM VIDEO <<