Home - Ex zurück - Beziehung retten nach Trennung – So klappt es
Beziehung retten nach Trennung

Beziehung retten nach Trennung – So klappt es

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

Eine Beziehung kann auf die unterschiedlichsten Weisen und aus den unterschiedlichsten Gründen auseinandergehen. Man kann sich freundschaftlich, im Streit, in tiefer Verzweiflung oder in abgrundtiefem Hass trennen. Die Gründe können darin liegen, dass man sich beruflich oder privat in unterschiedliche Richtungen entwickelt, sich auseinanderlebt oder weil man sich zerstreitet. In manchen Fällen kann man die Beziehung retten nach Trennung, in manchen Fällen ist das jedoch nicht möglich.

Beziehung retten nach Trennung: Berücksichtige, warum Ihr Euch getrennt habt

Möchtest Du die Beziehung retten nach Trennung, solltest Du zunächst darüber nachdenken, ob Dein oder Deine Ex dieser Beziehung noch realistische Chancen einräumen würde. Das ist nicht zwangsläufig der Fall. Wenn Ihr beispielsweise in einem bösen Streit auseinandergegangen seid, in dem eventuell sogar Handgreiflichkeiten ausgetauscht wurden, ist es nicht immer ganz leicht. In diesem Fall muss sich zumindest einer beim anderen entschuldigen. Beziehung retten nach Trennung wird nicht möglich sein, wenn Ihr keinen Schritt aufeinander zu macht.

Möchtest Du die Beziehung retten nach Trennung, wenn ganz elementare Probleme zur Trennung geführt haben, kann es auch schwierig werden. Beispiele dafür wären beispielsweise, dass Euch Eure Berufe an völlig unterschiedliche Orte bringen. Eine Fernbeziehung ist zwar einen Versuch wert, für die meisten Menschen jedoch absolut nicht geeignet. Menschen brauchen Nähe – und die lässt sich schlecht über die Entfernung vermitteln. Auch wenn ein Partner heiraten und Kinder haben möchte, der andere aber nicht, birgt das in der Regel einen unlösbaren Konflikt. Möchtest Du in einem solchen Fall wirklich die Beziehung retten nach Trennung? Oder ist es nicht wesentlich sinnvoller, in einem solchen Fall beide ihrer Wege ziehen zu lassen?

Beziehung retten nach Trennung: Das Auseinanderleben muss nicht das Ende sein

Beziehung retten nach Trennung kann sehr gut funktionieren, gerade wenn man sich im Laufe der Beziehung auseinandergelebt hat. Allerdings erfordert das, dass beide Parteien bereit dazu sind, etwas Arbeit in die Beziehung zu investieren. Schließlich bekommt man in die Beziehung eingezogene Langeweile und Interessenungleichheit nicht einfach wieder durch ein Fingerschnippen hinaus. Stattdessen gilt es, sich neu kennenzulernen und neu zu entdecken. Möchtet Ihr Eure Beziehung retten nach Trennung, so wird Euch das nur so möglich sein. Nehmt Euch Zeit für Euch und unternehmt gemeinsam Dinge miteinander. Je ausgefallener und aufregender das für Euch beide ist, umso besser funktioniert das auch. Allerdings kann es auch funktionieren, wenn Ihr einfach nur gemeinsam essen geht. Wichtig ist dabei, dass Ihr dieses Essen wie eines Eurer ersten Dates behandelt. Also sprecht dabei nicht über den Alltag, Probleme oder Ähnliches. Stattdessen stellt Euch Fragen zu Euren Interessen, Euren Vorlieben und Euren Vorstellungen von Eurem Leben. Es werden garantiert viele Punkte dabei sein, die Ihr so noch nicht an Eurem Partner wahrgenommen habt.

Beziehung retten nach Trennung: Klammern löst keine Probleme

Unabhängig davon, wie Ihr auseinandergegangen seid: Möchtest Du Eure Beziehung retten nach Trennung, ist es unverzichtbar, dass Ihr wieder eine Unbeschwertheit in Euren Umgang bekommt. Andernfalls werdet Ihr in aller Regel nicht – oder zumindest nicht glücklich – zueinander zurückfinden.

Einer der größten Fehler, mit denen Du diese Unbeschwertheit komplett vertreiben und Dein großes Ziel – das Beziehung Retten nach Trennung – beerdigen kannst, ist das Klammern und übermäßige Melden nach der Trennung. Ihr habt Euch schließlich aus einem bestimmten Grund getrennt und wolltet Abstand voneinander. Selbst wenn Du nicht derjenige warst, der den Abstand wollte, so wollte es zumindest Dein(e) Ex. Diesen Wunsch gilt es zunächst zu respektieren.

Wenn Du Dich nun mit zahllosen Nachrichten bei Deinem beziehungsweise Deiner Ex meldest, erschlägst Du ihn oder sie mit Deinem Wunsch nach Nähe. Du gibst ihm oder ihr so keine Möglichkeit, Dich zu vermissen, und treibst diese für Dich enorm wichtige Person immer weiter von Dir weg. So schaffst Du alles, außer Eure Beziehung retten nach Trennung. Deshalb lass übermäßiges Melden auf jeden Fall sein. Tendenziell solltest Du sogar – ganz im Gegenteil – erst einmal eine Kontaktsperre durchhalten. Schließlich muss sich Dein(e) Ex auch erst einmal an ein Leben ohne Dich gewöhnen – und genau dadurch kann ihm oder ihr bewusst werden, dass Du da doch irgendwie fehlst. Möchtest Du die Beziehung retten nach Trennung, so ist das der deutlich bessere Weg.

Beziehung retten nach Trennung: Verzweifeltes Verhalten hilft Dir nicht weiter

Grundsätzlich ist es auch möglich, dass Du Dich – entweder nach zahlreichen Meldungen, die Eure Beziehung bereits endgültig in den Abgrund gestoßen haben, oder auch von vornherein – in Verzweiflung ergibst. So ist es eine der schlechtesten Ideen, den Gegenüber wissen zu lassen, wie verloren man doch ohne ihn oder sie ist. Das Problem dabei: So signalisierst Du eine gewisse Bedürftigkeit, bürdest Deinem Gegenüber die Verantwortung auf, für Dein Glück verantwortlich zu sein – und genau damit erdrückst Du ihn oder sie endgültig.

Auch ist es vom Prinzip her überhaupt nicht zielführend, sich so zu verhalten. Schließlich willst Du doch die Beziehung retten nach Trennung, sodass Dein(e) Ex sich wieder in Dich verliebt. Wenn Du Bedürftigkeit signalisierst, wirst Du jedoch vor allem eine Emotion hervorrufen: Mitleid. Möchtest Du Deine Beziehung retten nach Trennung, kannst Du damit eigentlich nichts anfangen, weil Dir das Deine Beziehung auf jeden Fall nicht zurückbringen wird. Deshalb solltest Du auf jeden Fall ein solches Verhalten vermeiden. Im besten Fall erntest Du Mitleid, im schlechtesten Fall entfernt sich Dein(e) Ex komplett von Dir.

Beziehung retten nach Trennung: Unbeschwertheit in der Kommunikation

Wichtig ist es auch, dass sich nicht nur Euer Verhalten und das, was Ihr erlebt, wieder entspannt. Außerdem müsst Ihr auch in Eure Kommunikation eine gewisse Unbeschwertheit hineinbekommen, wenn das Beziehung Retten nach Trennung Euer Ziel ist. Das bedeutet auch, dass Ihr Euch nicht mehr streiten solltet – egal, aus welchem Grund Ihr auseinandergegangen seid. Möchtet Ihr Euch eine zweite Chance erarbeiten, ist es wichtig, dass Ihr miteinander positive Emotionen verbindet. Über je mehr und je tiefgängigere Probleme Ihr redet, umso unangenehmer wird die Kommunikation und Eure Assoziation zueinander. Das müsst Ihr auf jeden Fall vermeiden.

Das bedeutet jedoch nicht, dass ein eventuelles Problem nicht gelöst werden darf. Wenn nämlich ein konkretes Problem für Eure Trennung verantwortlich ist, dann gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten, die Beziehung wieder aufzunehmen. Entweder findet Ihr eine Lösung oder einen Kompromiss, die beziehungsweise der für beide akzeptabel ist – oder einer von Euch verzichtet auf seinen Standpunkt und gibt damit nach. Letzteres ist gerade bei einem Problem, das zur Trennung führt, zwar nicht die wahrscheinlichste Möglichkeit, aber nicht unmöglich. Je nachdem, wie viel Ihr Euch bedeutet, solltet Ihr auf jeden Fall darüber nachdenken.

Weitere Tipps – Hier

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

>> DIREKT ZUM VIDEO <<